Die Merz Maschinenfabrik

Wir stellen uns vor

Die Merz Maschinenfabrik baut 4-systemige Hochleistungs-Rundstrickautomaten mit Einrichtung Pendelferse, zur Herstellung medizinischer Kompressionsstrümpfe in den Kompressionsklassen I bis III, auch in Maßanfertigung, sowie Anti-Embolie-Strümpfe, Kniebandagen, Knöchelschützer, Damenfeinstrumpfhosen mit Pendelferse und Pendelspitze. Die Brüder Hans-Ulrich & Siegfried Carl Keck leiten das Unternehmen in 4. Generation.

Impressionen

Firmenhistorie

Die Firma MERZ wurde im Jahre 1900 als mechanische Werkstätte von Herrn Carl Merz in Hechingen gegründet. Zunächst wurden Service und Reparaturen an SINGER Nähmaschinen und Fahrrädern vorgenommen. Bereits kurze Zeit nach der Gründung wurde der Bau von Rundstühlen/Rundwirkmaschinen begonnen.

Nach Ende des 2. Weltkrieges wurde mit dem Bau von Doppelzylinder-Rundstrickmaschinen zur Herstellung von Strümpfen begonnen. Die ersten MERZ-Doppelzylinder-Rundstrickautomaten wurden im Jahre 1948 ausgeliefert. Anfang der 50er Jahre wurde damit begonnen, einen Rundstrickautomaten für die Herstellung von Nylonstrümpfen zu entwickeln, und solche Maschinen wurden ab dem Jahre 1955 ausgeliefert.

Anfang der 60er Jahre erfolgte der Umzug in die Haigerlocher Straße, dem heutigen Firmensitz des Unternehmens. Bis zum heutigen Tage werden Rundstrickautomaten für Damenfeinstrumpfhosen hergestellt; es handelt sich hierbei um vollelektronische, 4-systemige Pendelmaschinen. 


Ab dem Jahre 1970 spezialisierte sich das Unternehmen zunehmend 
auf die Entwicklung und den Bau von Rundstrickautomaten 
zur Herstellung medizinischer Strümpfe und ist heute weltweit führend 
in diesem Marktsegment.

Wie die Zeit vergeht...
  • 1900

    Gründung der Firma MERZ in Hechingen als mechanische Werkstatt durch Herrn Carl Merz - Service + Reparatur an SINGER-Nähmaschinen und Fahrrädern, sowie die Produktion von Rundwirkmaschinen

  • 1948

    Bau und erste Exportaufträge von Doppelzylinder-Rundstrickmaschinen zur Herstellung von Socken

  • 1955

    Serienproduktion von Rundstrickmaschinen für "Nylonstrümpfe"

  • 1962

    Umzug der Firma mit Produktion in Hechingen (210 Mitarbeiter)

  • 1970

    Entwicklung und Fertigung von Rundstrickmaschinen für die Herstellung von medizinischen Strümpfen

  • 2000

    MERZ feiert 100-jähriges Jubiläum

  • 2003

    MBS - Merz Body Seamless Maschine - in Zusammenarbeit mit Mayer & Cie, Tailfingen

  • 2009

    MERZ im Besitz der Brüder Hans-Ulrich & Siegfried Carl Keck

  • 2011

    ITMA Barcelona - Präsentation der neuesten Stricktechnologie CC4 II für die Herstellung von medizinischen Kompressionsstrümpfen auf der ITMA Barcelona

  • 2014

    Weltweit führender Hersteller von Stricktechnologie für Kompressionsstrümpfe

  • 2015

    ITMA Mailand - Präsentation der CC4 II-8 "Nachhaltigkeit kombiniert mit Stricktechnologie jenseits der Stauchung" *HEALTH oder DESIGN - keine Kompromisse* CC4 II-8 mit Frottierapplikation und neuem Zylinder in 7'' Zoll